Der Badebottich – wir stellen das skandinavische Wellnesswunder vor

Badebottiche und mehr bei unserem Schausonntag ansehen

Was ist ein Badebottich und wie wird er genutzt?

Die ursprünglich aus Skandinavien stammende Idee des Badebottichs ermöglicht Ihnen das entspannte Baden in einem wunderschönen Ambiente – in Ihrem eigenen Zuhause unter freiem Himmel: umweltfreundlich, platzsparend und kostengünstig das ganze Jahr über.

Die Anwendung ist kinderleicht: 2 Kubikmeter frisches Wasser in den Badebottich einfüllen. Den Holzofen befeuern und warten, bis das Wasser auf 35° bis 40°C aufgeheizt ist. Die Temperatur des Wassers kann durch das Zufügen weiteren Holzes reguliert werden.

Kontaktieren Sie uns noch heute und holen Sie sich Ihren neuen Badebottich zu sich nach Hause. Oder schauen Sie bei uns vorbei: Jeden 1. Sonntag im Monat ist von 13-16 Uhr Schausonntag. Trocken-Probesitzen inklusive!

Unsere Badebottiche im Detail Standort und Inbetriebnahme des Badebottichs

Standortwahl für den Badebottich

Sie können den Badebottich in ihrem Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon aufstellen. Beachten Sie hierbei aber das stattliche Gewicht von ca. 2 Tonnen! Wichtig ist ein stabiler, ebener und tragfähiger Boden bspw. aus Holz, Kies, Schotter, Stein oder Beton. Der Badebottich sollte 15 cm über dem Erdboden positioniert werden und ausreichend Platz für den Ablaufschlauch zur Verfügung gestellt bekommen.

Inbetriebnahme des Badebottichs

Füllen Sie frisches Wasser (sowohl Meerwasser als auch Regenwasser sind geeignet) bis 15 cm unter der Oberkante des Badebottichs ein. Je nach Modell sind das etwa 2 Kubikmeter. Bei der ersten Inbetriebnahme ist der Badebottich noch nicht komplett wasserdicht, sodass etwas Wasser austreten kann. Mit dem erwärmen des Wassers schließen sich die Fugen.

Heizen Sie den Ofen mit Birkenholz oder Buchenholz ein und achten Sie darauf, dass der Schornstein mindestens 10 cm unter Wasser ist.

Im Sommer dauert die Aufwärmphase ca. 1,5 Stunden. Im Winter beträgt sie 3-4 Stunden je nach Außen- und Wassertemperatur. Für eine gleichmäßige Erwärmung während des Einheizens sollten Sie das Wasser gelegentlich „umrühren“.

Für einen entspannenden Effekt können dem Wasser Zusätze beigefügt werden. Bitte verwenden Sie Badezusätze ohne Öl, da diese einen Ölfilm hinterlassen und zu einem erhöhten Reinigungsaufwand führen. Wir empfehlen stattdessen Badesalze und Badekräuter.

Die perfekte Wassertemperatur beträgt 35° bis 37°C. Sollte die Temperatur um die 40°C betragen, dann legen Sie sich so in den Badebottich, dass das Herz über der Wasseroberfläche ist. Im Winter empfiehlt es sich, den Kopfbereich durch das Tragen einer Mütze zu schützen.

Pflege des Badebottichs

Das Wasser sollte nach ca. 2 Anwendungen ausgewechselt werden, da keinerlei chemischen Reiniger zum Einsatz kommen. Daher ist es auch wichtig, gesäubert in den Badebottich zu steigen. Mit einer Filterpumpe und UV-Licht wird die Wasserverwendbarkeit erhöht. Für das Ablassen des Wassers können Sie einen Schlauch an die Ablauföffnung stecken und das Wasser entweder an einer gewünschten Stelle im Garten oder anderweitig ablaufen lassen.

In den warmen Monaten können Sie das Wasser im Badebottich lassen. Im Winter, wenn die Temperaturen unter 0°C fallen, wird die Leerung des Badebottichs und das Abdecken mit einer Folie empfohlen.

Der Ofen sollte nach 2 bis 3 Anwendungen gereinigt werden. Hierzu die Asche mit einer Ascheschaufel oder einem Aschestaubsauger entfernen.

Den Badebottich reinigen Sie am besten alle 7 Anwendungen von innen mit Kernseife oder einer Sodalösung. Die Verwendung eines chemischen Reinigungsmittels sollte tunlichst vermieden werden.

Einmal im Jahr sollte eine Reinigung des Außenholzes mit einem Holzpflegeöl oder einer Holzlasur durchgeführt werden.



Gesund dank Badebottich

Die regelmäßige Nutzung des Badebottichs wirkt sich bewiesenermaßen positiv auf die Gesundheit aus. Das Immunsystem wird wesentlich gestärkt und die Herz- und Nierentätigkeit sanft stimuliert. Außerdem führt die Nutzung des Badebottichs zur Erweiterung der Blutgefäße und zur Senkung des Blutdrucks. Die Muskeln lockern sich dank des warmen Wassers und Verspannungen, die sich oft während des Arbeitsalltags im Nacken- und Kopfbereich bilden, lösen sich spürbar auf. Der Auftrieb des Wassers führt zudem zu einer Entlastung der Gelenke, sodass Menschen mit Knieproblemen und Schmerzen in den Handgelenken sowie im Rückenbereich eine wohltuende Erleichterung empfinden. Auch Rheuma-Schmerzen können auf diese Weise gelindert werden. Den größten positiven Einfluss hat jedoch die Kombination aus dem warmen Wasser und dem naturnahen Ambiente. Angestauter Stress wird reduziert und die absolute Entspannung stellt sich ein. Wer eine Sauna in seinem Garten hat, kann den Badebottich perfekt zum Tauchbaden für Wechselbäder verwenden und so sein Immunsystem optimal stärken.

Gesundheitliche Vorteile des Badebottichs

Vorteile des Badebottichs gegenüber eines Whirlpools und Swimmingpools

Die Medizin zeigt es: Warmes Wasser wirkt sich wohltuend auf unsere Gesundheit aus. Zudem stärkt das gemeinsame Baden mit Familie und Freunden die sozialen Beziehungen. Doch warum sollte als Wellnessort ein Badebottich und nicht ein Whirlpool oder Swimmingpool verwendet werden? Beide verfügen ebenfalls über warmes Wasser und können im Garten aufgestellt werden. Die Frage ist leicht zu beantworten. Ein Badebottich hat gegenüber einem Swimmingpool oder einem Whirlpool bekanntlich viele Vorteile. Als stolzer Besitzer eines Badebottichs, kann man diesen im Sommer und Winter ohne großen Aufwand nutzen, aufgrund des integrierten Ofens. Außerdem benötigt ein Badebottich nicht viel Platz. Das ermöglicht auch ein Aufstellen in kleinen Gärten, auf Terrassen oder Balkonen (hier bitte die zu tragende Last beachten). Die Anschaffungskosten des neuen Blickfängers im Outdoor-Bereich sind relativ gering. Auch bei der Pflege und Reinigung des Badebottichs sind der Aufwand und die Kosten gering. Einmal im Jahr sollte das Außenholz mit einem entsprechenden Pflegemittel behandelt werden. Für die Pflege des Wassers genügen eine Filterpumpe und UV-Licht. Für das warme Wasser im Badebottich braucht es keinen extra Stromanschluss. Haben Sie ein passendes Plätzchen gefunden, können Sie den Badebottich ohne großen Aufwand aufbauen.

Vergleich Badebottich mit Jacuzzi und Swimmingpool

Letztlich ist es natürlich die Vorliebe eines jeden Einzelnen. Wer gerne im eigenen Garten Bahnen ziehen möchte, der wird mit einem Badebottich oder einem Whirlpool seine Bedürfnisse nicht befriedigen können. Wer aber das ganze Jahr über Wellness vor der eigenen Tür auch auf kleinem Raum und für wenig Geld genießen möchte, der ist mit einem Badebottich bestens beraten. Hier finden Sie unsere Badebottiche. Viel Spaß wünscht Ihnen Der Holzwurm.

Unser Badebottich-Sortiment:

Badebottich Ø160 cm

Badebottich Ø160 cm

Badebottich mit einem Durchmesser von ca. 160 cm für 2-3 Personen Inklusive Unterwasserofen + Zubehör
799,00 € *
Badebottich Ø180 cm

Badebottich Ø180 cm

Badebottich mit einem Durchmesser von ca. 180 cm für 3-4 Personen Inklusive Unterwasserofen + Zubehör
829,00 € *
Badebottich Ø200 cm

Badebottich Ø200 cm

Badebottich mit einem Durchmesser von ca. 200 cm für 3-4 Personen Inklusive Unterwasserofen + Zubehör
849,00 € *
Badebottich Ø220 cm

Badebottich Ø220 cm

Badebottich mit einem Durchmesser von ca. 220 cm für 5-6 Personen Inklusive XL Unterwasserofen aus 3 mm Meer-Aluminium (Heizkraft ca. 27 KW)
1.199,00 € *
Badebottich mit Außenofen

Badebottich mit Außenofen

Badebottich mit praktischem Außenofen - so verlieren Sie innen keinen wertvollen Platz verfügbare Größen: 160 cm, 180 cm und 200 cm
1.199,00 € *
Gartenhaus Julie mit Badebottich Ø160 cm

Gartenhaus Julie mit Badebottich Ø160 cm

Gartenhaus ca. 350x350 cm + Badebottich Ø160 cm
2.149,00 € *
Gartenhaus Julie mit Badebottich Ø180 cm

Gartenhaus Julie mit Badebottich Ø180 cm

Gartenhaus ca. 350x350 cm + Badebottich Ø180 cm
2.179,00 € *
Gartenhaus Julie mit Badebottich Ø200 cm

Gartenhaus Julie mit Badebottich Ø200 cm

Gartenhaus ca. 350x350 cm + Badebottich Ø200 cm
2.199,00 € *
Badebottich Ø 100 cm

Badebottich Ø 100 cm

Badebottich mit einem Durchmesser von ca. 100 cm ohne Ofen
399,00 € *
Badebottich Ø 120 cm

Badebottich Ø 120 cm

Badebottich mit einem Durchmesser von ca. 120 cm ohne Ofen
429,00 € *
Badebottich Ø 140 cm

Badebottich Ø 140 cm

Badebottich mit einem Durchmesser von ca. 140 cm ohne Ofen
459,00 € *
Badebottich Ø160 cm

Badebottich Ø160 cm

Durchmesser ca. 160 cm Badebottich ohne Ofen
549,00 € *
Badebottich Ø180 cm

Badebottich Ø180 cm

Durchmesser ca. 180 cm Badebottich ohne Ofen
579,00 € *
Badebottich Ø200 cm

Badebottich Ø200 cm

Durchmesser ca. 200 cm Badebottich ohne Ofen
599,00 € *
Badebottich mit Kunststoffeinsatz und Innenofen

Badebottich mit Kunststoffeinsatz und Innenofen

inklusive Kunststoffeinsatz für den hygienischen Einsatz und Innenofen verfügbare Größen: 160 cm und 180 cm
2.199,00 € *
Badebottich mit Kunststoffeinsatz und Außenofen

Badebottich mit Kunststoffeinsatz und Außenofen

verfügbare Größen: 160 cm und 200 cm
2.399,00 € *