Beispiel_eines_Sichtschutzzaun

Die verschiedenen Zaunarten und ihre Vorzüge

Zaunarten – viele Zäune mit vielen Vorzügen

Bei dem Wort Zaun hat jeder eine konkrete Vorstellung davon, worum es sich handelt. Dabei gibt es Zäune in vielen Formen und mit unterschiedlichen Funktionen. Neben Industriezäunen gibt es im privaten Bereich vor allem Holzzäune, Metallzäune, Schmiedezäune, Stabmattenzäune und Maschendrahtzäune. Innerhalb dieser Zaunarten gibt es wiederum unzählige Unterarten. Diese Vielfalt ist nicht erstaunlich, wenn man bedenkt, dass unterschiedliche Zaunarten auch unterschiedliche Aufgaben übernehmen müssen. Zudem spielen auch optische Begebenheiten zunehmend eine große Rolle. Zäune gibt es also nicht nur in unterschiedlichen Formen – sie werden auch aus einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien hergestellt. Neben Holz kommen auch Metalle wie Aluminium, Edelstahl oder Kupferlegierungen zum Einsatz.

Jägerzaun und Co – Zäune mit Geschichte

Der älteste Vertreter unter den Zäunen ist der sogenannte Flechtzaun, der auch als Staketenzaun bekannt ist. Hierbei werden in der Regel Weiden um Pfosten gewoben. Dies sorgt für das typische Aussehen dieser Zaunart, die heutzutage allerdings nur noch in wenigen Bauerngärten verwendet wird. Weit verbreitet bei den Holzzäunen sind dagegen Jägerzäune. Diese dienen vorallem als optische Trennung von Grundstücken und Gärten. Im Gegensatz zu früheren Zeiten als der Jägerzaun vor Wildbiss schützen sollte, kann er heute mit einer üblichen Höhe von 80cm kaum kleine Kinder oder Tiere einzäunen. Dennoch ist er bei vielen Menschen weiterhin beliebt und begehrt. Alternativen zum Jägerzaun als Zaunart stellen Latten- oder Palisadenzäune dar. Im Gegensatz zu den Scherenformen des Jägerzauns, stehen hier die Latten aufrecht. Auch sind andere Höhen und Muster wie zum Beispiel bei einem Friesenzaun üblich. Gerade wenn der Zaun z.B. Hunde vor einem Fortlaufen schützen soll, bieten sich diese Zaunarten an, da sie einen Kompromiss zwischen Optik und Funktion darstellen.

Maschendrahtzaun – die flexible Zaunart

Obgleich der Maschendrahtzaun vor einigen Jahren musikalisch bespöttelt worden ist, kann man nicht darüber streiten, dass dieser besonders effektiv schützt. Mit großen Maschen kann er problemlos auch Tiere wie Schafe oder Ziegen vor einem Ausbruch abhalten, mit kleineren Maschen kann er zudem auch bei Kleintieren sinnvoll eingesetzt werden. Bei Maschendrahtzäunen steht somit die reine Funktion über der optischen Anmutung. Daher wird er in der Regel auch bei Tiergehegen eingesetzt und seltener als Gartenumrandung. Diese Aufgabe erfüllt der Maschendrahtzaun allerdings so gut wie kaum eine andere Zaunart. Zudem ist er in der Anschaffung vergleichsweise günstig. Auch Aufbau und Unterhalt des Maschendrahtzauns ist einfach und preiswert. Ebenso kann er flexibler gestaltet sein. Im Gegensatz zu anderen Zaunarten ist es beim Maschendrahtzaun leichter möglich, ihn zu verschieben. Möchten Sie also eine variable Fläche einzäunen, eignet sich dieser Zaun perfekt. Üblicherweise wird allerdings auch dieser Zaun über kurz oder lang an fest eingesetzten Pfosten befestigt.

Sichtschutzzäune – diese Zaunart schützt vor Blicken

Gerade in Städten oder im stadtnahen Raum sind Gärten häufiger etwas kleiner. Durch die Nähe zu den Nachbarn fühlen sich manche in der Privatsphäre eingeschränkt. Nicht jeder möchte beim Sonnenbad oder beim Schläfchen im Garten von seinen Nachbarn beobachtet werden. Zu diesem Zweck gibt es eine weitere Zaunart: den Sichtschutzzaun. Diese sind so konzipiert, dass sie blickdicht auch bis zu einer Höhe von zwei Metern sind. Üblicherweise werden sie jedoch nicht über die gesamte Grundstücksgrenze hinweg angebracht, sondern schützen nur einen Teilbereich, z.B. die Terrasse vor Blicken. Neben vollständig undurchsichtigen Zäunen gibt es auch Sichtschutzzäune, die über ein Fenster oder eine Freistelle im oberen Bereich verfügen. Dies lässt den Zaun nahbarer werden. Aufgrund seiner Beliebtheit gibt es den Sichtschutzzaun in vielen verschiedenen Bauweisen. Hierdurch lässt sich für fast jeden Garten und jeden Geschmack eine Lösung finden, die sich möglichst harmonisch in die Gesamtarchitektur einfügt.

Für jeden den passenden Zaun

An dieser Stelle können wir Ihnen nur einen kurzen Überblick über die verschiedenen Zaunarten geben. Bei uns im Onlineshop finden Sie dafür eine große Auswahl an Zäunen mit unterschiedlichen Funktionen. Vom Maschendrahtzaun bis zum Sichtschutzzaun haben wir einige Varianten im Angebot. Ob Sie Tieren ein sicheres Gehege geben wollen oder Ihren Garten durch einen Zaun noch weiter verschönern möchten – Sie finden bei uns die notwendige Inspiration und die passenden Produkte. Schauen Sie sich um und lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf!