WPC_Terrassendielen_Massiv_Braun

Eine WPC-Terrasse als Mittelpunkt des Gartens

Gemauerte und gepflasterte Terrassen waren lange Zeit das Maß aller Dinge. Durch neue Werkstoffe hat auch hier eine Entwicklung eingesetzt, die mehr Farbe und Flexibilität in die Gestaltung von Terrassen bringt. Hier ist in erster Linie der relativ junge Werkstoff WPC zu nennen. Woraus der Werkstoff besteht und wieso er sich ideal zur Gestaltung einer WPC-Terrasse eignet, erläutern wir Ihnen im Folgenden.

Der Werkstoff WPC

WPC: Diese Abkürzung steht für „Wood-Plastic-Composite“ und stammt aus der Kunststoff-Herstellung. Vereinfacht gesagt handelt es sich dabei um einen Verbundwerkstoff, der aus einem Holz-Kunststoff-Gemisch hergestellt wird. Je nach Typ und Hersteller besteht das WPC aus unterschiedlichen Anteilen Holz und Kunststoff. Dabei wird vor allem Holzmehl eingesetzt. Der Werkstoff weist im Vergleich mit Holz eine größere Resistenz gegenüber Feuchtigkeit auf. Er ist frei formbar und verfügt durch die Holzbeimischung über eine höhere Steifigkeit als reiner Kunststoff. Sein geringer thermischer Ausdehnungskoeffizient macht ihn zum idealen Werkstoff für den Einsatz im Freien, um ,zum Beispiel, eine WPC-Terrasse anzulegen. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit für WPC ist die Herstellung von Möbeln für den Außenbereich. Hierbei ersetzt das Holz-Kunststoff-Gemisch Tropenhölzer und schont damit die Umwelt.

Dielen für die WPC-Terrasse

WPC-Dielen für die Terrasse überzeugen durch ihre attraktive Holzoptik. Wie bereits angedeutet sind sie sehr witterungsbeständig. Dazu kommt ihre Splitter- und Reißfestigkeit. Das Material ist pflegeleicht. Hässliche Verfärbungen, wie sie bei Holz oder Stein immer wieder vorkommen, gehören mit WPC der Vergangenheit an. Das Material ist auch bei starkem Regen rutschfest. Durch ein einfaches Clip-System lassen sich die Dielen in Heimarbeit zügig selbst verlegen. Bei Holzwurm Obersayn finden Sie neben Tipps und Tricks zum Verlegen Ihrer WPC-Terrasse selbstverständlich auch die passenden Dielen. In farblicher Hinsicht stehen dabei Anthrazit und ein schönes helles Braun zur Auswahl. Die Dielen werden in Paketen unterschiedlicher Größe angeboten. Kleine Pakete reichen für Terrassen mit bis zu 15 Quadratmetern aus, mit großen Paketen können Sie auch Terrassen mit 60 und mehr Quadratmetern verlegen. Die Dielen gibt es in verschiedenen Längen. Braune Dielen sind in Längen zwischen drei und sechs Metern, Dielen in Anthrazit in Längen zwischen vier und sechs Metern erhältlich – jeweils in Abstufungen ganzer Meter. Dazu bieten wir alles an Zubehör an, was Sie für das schnelle und sichere Verlegen der WPC-Dielen benötigen: Unterkonstruktionsleisten sowie die dazu passenden Clips.