Gartenschuppen-Rothenbach-1024x683

Einsatzmöglichkeiten von Gerätehäusern

Gerätehäuser sind die kleinste und kostengünstigste Variante des Gartenhauses aus Holz. Sie sind besonders für kleine Grundstücke geeignet, die neben einem Freisitz nicht über genügend Platz für ein großes Gartenhaus verfügen. Ein Gerätehaus kann auch als Ergänzung für ein bestehendes Gartenhaus dienen oder einen fehlenden Keller ersetzen. Einige weitere Einsatzmöglichkeiten stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Gerätehäuser als Erweiterung

In erster Linie werden Gerätehäuser dazu eingesetzt, um Werkzeug für den Garten darin zu verstauen. Im Gerätehaus bleibt das Werkzeug trocken und ist immer dann zur Hand, wenn Sie es benötigen. Besonders für Schrebergärten und ähnliche Grundstücke eignet sich ein Gerätehaus. Können Sie darin doch neben Ihrem Werkzeug auch Ihre Gartenmöbel verstauen und vor Dieben sicher aufbewahren. Wenn Sie Ihr Auto in einem Carport unterstellen, fehlt Ihnen wahrscheinlich eine Möglichkeit, um Fahrräder und ähnliches abschließbar unterstellen zu können. Hier kann ein Gerätehaus günstig Abhilfe schaffen. Bei einer Garage aus Holz oder Beton kann ein Gerätehaus als zusätzlicher Stauraum genutzt werden. Das ist besonders dann von Nöten, wenn Sie ihr Auto/ihre Autos in der Garage parken wollen, zum Beispiel im Winter, um es vor Schnee und Eis zu schützen. Ideal ist ein Holzgerätehaus auch bei Häusern, die nicht unterkellert sind. So schaffen Sie sich im Garten Stauraum für Werkzeug und andere Lagergegenstände, die man sonst im Keller verstauen würden. Bei der entsprechenden Präparation lässt sich ein Gerätehaus auch zur dauerhaften Lagerung von Obst, wie Äpfeln, oder Gemüse, wie Zwiebeln und Kartoffeln, nutzen.

Gerätehäuser als Ersatz

Einige Modelle lassen sich auch ohne zusätzliche Bodenplatte aufstellen. Möchte man seinen Geräteschuppen allerdings als Gartenhäuschen nutzen, sollte man einen passenden Boden nachrüsten. Natürlich können Sie ein Gerätehaus auch zum Gartenhaus umfunktionieren, das hängt allein von ihrem handwerklichen Geschick ab. Dabei ist lediglich zu beachten, dass die meisten Gartenhäuser über Fenster, die im Geräteschuppen zumeist fehlen, und natürlich über eine größere Grundfläche verfügen. Je nach Betrachtungsweise sind Geräteschuppen also durchaus vielseitig einsetzbar und nicht darauf beschränkt, dass man in ihnen Werkzeug, Gartenmöbel und den Grill aufbewahrt. Übrigens: Neben Häuschen aus Holz finden Sie bei vielen Anbietern auch.