Hohlkammerdielen versus Massivdielen

Während Holzdielen für den Einsatz als Terrassenbelag grundsätzlich in massiver Ausführung gefertigt werden, hat man im Bereich der WPC-Dielen die Wahl zwischen Hohlkammerdielen und Massivdielen.

Hohlkammerdielen können dabei in Anspruch nehmen, günstiger in der Anschaffung zu sein. Sie verfügen über ein geringeres Gewicht im Vergleich zu Massivdielen. Massivdielen haben dagegen den Vorteil, dass sie über eine höhere Belastbarkeit als Hohlkammerdielen verfügen. Sie lassen sich in vielen Fällen ohne Abschlusskante verlegen, verfügen zudem oftmals über eine geringere Aufbauhöhe.

Massivdielen können im Gegensatz zu Hohlkammerdielen auch in Waage, also ohne Gefälle verlegt werden. In sie kann kein Wasser eindringen und im Winter für Frostschäden sorgen. Sie kommen deshalb gerne als Umrandung für Swimming Pools zum Einsatz.