carport

Vorteile eines Carports

Die Vorteile eines Carports

Garage oder Carport? Eine Frage, mit der sich viele Autobesitzer beschäftigen. Unabhängig von der Antwort, die man darauf findet, gibt es in jedem Fall einen Gewinner: Ihr Auto. Warum ein Carport auf lange Sicht die bessere Entscheidungen sein könnte, wollen wir Ihnen im folgenden erläutern.
Carport aus Holz
Einzelcarports, Doppelcarports und Zubehör

Welche Funktionen erfüllt ein Carport?

Die Vorteile eines Carport lassen sich zunächst einmal an seiner Funktion ablesen. Er schützt Ihr Auto vor Umwelt- und Wettereinflüssen, wie Regen, Schnee und Hagel. Wer schon einmal einen Hagelschaden an seinem Auto reparieren lassen musste, weiß zu schätzen, was er oder sie am Dach eines Carports hat. Zugleich ist der Carport im Sommer ein verlässlicher Schattenspender, der dafür sorgt, dass sich Ihr Auto nicht aufheizt. Glühend heiße Lenkräder und Sitzflächen, an denen man sich verbrennt, gehören mit einem Carport der Vergangenheit an. Durch seine offene Konstruktion wird eine gute Luftzirkulation ermöglicht. Deshalb trocknet ein nass gewordenes Auto, das Sie in einem Carport unterstellen, schneller als ein Fahrzeug, das Sie in einer nicht klimatisierten Garage oder unter freiem Himmel abstellen. Aktiv beugen Sie so der Rostbildung vor. Die offene Bauweise sorgt dafür, dass Abgase sofort entweichen können und sich kein Feinstaub an den Wänden festsetzen kann, wie es in einer Garage der Fall ist.

Natürliche Materialien, kostengünstige Bauweise

Die weiteren Vorteile eines Carport liegen in seiner Konstruktion und im verwendeten Material. Carports werden aus Holz hergestellt, ein Naturmaterial und nachwachsender Rohstoff. Es lässt sich leicht verarbeiten und ist im Verhältnis zu vergleichbaren Garagen preisgünstiger. Mit Hilfe eines Bausatzes kann ein Carport auch von weniger versierten Heimwerkern selbst aufgestellt werden. Das spart zusätzlich Kosten. In der Regel ist ein Carport schneller als eine Garage aufgebaut, das für den Aufbau notwendige Fundament ist nicht so aufwändig zu erstellen, wie für eine Garage. Durch die offene Bauweise wirkt ein Carport leichter und eleganter als eine vergleichsweise schwerfällige Garage. Durch die vielen verschiedenen Modellen, die auf dem Markt angeboten werden, findet man unter Garantie eines, das optimal zur Architektur des Haupthauses passt und mit ihm eine perfekte Einheit bildet. In einigen Regionen Deutschlands ist der Bau eines Carports sogar nicht genehmigungspflichtig. Das erspart einem zeitintensive Behördengänge und jede Menge Papierkram und sollte auch den letzten Zweifler von den Vorteilen eines Carports überzeugen.